REGIOWERK GMBH

Aktuell

03.09.2019

Frau Staatssekretärin Katrin Schütz besichtigt den Gutshof in Gutach

Würdigung ausgewählter Denkmäler im Bundesland durch Besuch der Staatssekretärin des Wirtschaftsministeriums Baden- Württemberg.

Denkmäler machen die Geschichte unserer Kulturlandschaft erlebbar. Das Engagement, diese zu erhalten und zum Wohl der Allgemeinheit zugänglich zu machen, wird im Rahmen der Denkmalreise von Frau Katrin Schütz, gewürdigt. Sie ist die Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und somit Teil der obersten Denkmalschutzbehöre. Sie wird begleitet von Vertretern aus dem Ministerium und der Leitungsebene des Landesamtes für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart. Jedes Jahr, in der Woche vor dem Tag des offenen Denkmals, bereist sie ausgewählte Kulturdenkmäler im gesamten Bundesland. Am 04. September diesen Jahres hält Frau Katrin Schütz in Gutach, um sich den "Pferdestall" und den Gutshof anzusehen. Der Nordflügel, welcher komplett zu einem Mietwohngebäude mit Bürgertregg umgebaut wurde, ist bereits mit mehrerer Preisen ausgezeichnet und konnte sowohl konzeptionell als auch architektonisch überzeugen. Das Sanierungsprojekt markiert seit seiner Eröffnung den Ortsmittelpunkt im südbadischen Gutach.

 

Projektportrait

FacebookYouTubeInstagramTÜV Süd