REGIOWERK GMBH

Aktuell

28.06.2019

Auftragserteilung durch Wehrle-Werk AG

Carré Industriebau ist Planungspartner bei der Integration des Werksgeländes in die Innenstadt Emmendingens

Foto v.l. (Quelle:Badische Zeitung): Heiner Steinberg (Vorstand Wehrle-Werk AG); Stefanie Burg (fsp-Stadtplanung Freiburg); Klaus Wehrle (Carré Planungsgesellschaft mbH)

Die Wehrle- Werk AG ist in den Geschäftsbereichen Energietechnik, Umwelttechnik und Fertigung international und seit über 150 Jahren am Standort Emmendingen tätig.

Im Rahmen einer Konzeptstudie wurde jetzt untersucht, inwieweit das Werksgelände besser mit der Emmendinger Innenstadt verbunden werden kann, wobei auch das sogenannte "Kaufhaus-Areal" mit in die Betrachtung einbezogen wurde. Laut "Emmendinger Plan" soll das Werksgelände künftig zu einem Teil der Innenstadt und gleichzeitig das Stadtzentrum teilweise umgestaltet werden, was insgesamt den Bürgerinnen und Bürgern zu gute kommen wird. Die Planung erfolgt gemäß den Prinzipien der Nachhaltigkeit.

"Wir sind sehr stolz und glücklich darüber, nach den Projekten inomed GmbH und Kulinarium ein weiteres wichtiges Vorhaben in Emmendingen planen zu dürfen und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit", so Klaus Wehrle ,Carré Planungsgesellschaft mbH.

 

»Emmendinger Plan nimmt Gestalt an«, Bericht in der Badischen 28.06.2019

 

 

FacebookYouTubeTÜV Süd